Warum „Die 5 Sprachen der Liebe“ für mich großer Humbug sind

Eigentlich liebe ich Theorien, Modelle und Kategorisierungen. Sie helfen mir die Welt um mich herum besser zu ordnen und es macht mir Spaß, mit ihnen zu arbeiten und zu „spielen“. Erst letztens ersann ich eine neue Theorie, in der ich alle Christen in „Psalmen“- und „Sprüche“-Typen einteilte - aber das ist eine andere Geschichte… Ein … Weiterlesen Warum „Die 5 Sprachen der Liebe“ für mich großer Humbug sind

Warum Valentinstag immer Freitags sein sollte

Eigentlich hatte ich weder vor, allzu persönlich über Liebe und Ehe öffentlich zu schreiben noch dem kitschig-kommerzialisierten Valentinstag besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Aber gerade küsste mich die Muse und so werfe ich meine Grundsätze kurz über Bord, for the sake of love ❤️ Einer meiner Lieblingstage ist schon immer der Freitag gewesen. Zwar haben Samstage … Weiterlesen Warum Valentinstag immer Freitags sein sollte

Vier Hochzeitsvorbereitungstipps und warum sie nicht immer so leicht funktionieren

In weniger als 7 Wochen werde ich heiraten. Heiraten. Dieser Begriff ist so aufgeladen mit Superlativen, Schicksalshaftigkeit, mit so unglaublich hohen Erwartungen. „Der schönste Tag des Lebens“, „Der Tag, an dem man erwachsen wird“, „Der Tag, von dem kleine Mädchen schon ihr Leben lang träumen“. So oder so ähnlich hört man es von Hochglanz-Hochzeitsmagazinen, Freunden … Weiterlesen Vier Hochzeitsvorbereitungstipps und warum sie nicht immer so leicht funktionieren

Die m/w-Dynamik: Vom Umgang mit dem anderen Geschlecht in Gemeinde & Welt. Ein sensibles Thema aus persönlicher Perspektive

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, Menschen zu kategorisieren - nach Nationalität, Berufsgruppen, Religion, Musikvorlieben, Vegetarier und Fleischesser, Bayern- und Anti-Bayern-Fans, … Und doch ist wohl keine Unterscheidung so universal, kulturübergreifend und zeitlos, wie es das Geschlecht ist. Vielleicht liegt es an der einfachen Polarität des Geschlechts. Mann und Frau. Die ganze Menschheit gestern und heute … Weiterlesen Die m/w-Dynamik: Vom Umgang mit dem anderen Geschlecht in Gemeinde & Welt. Ein sensibles Thema aus persönlicher Perspektive

Was Referendariat und Verlobung gemeinsam haben 👨‍🏫💍 

Sowohl beruflich als auch privat lebe ich zur Zeit in Zwischenformen. Als angehender Lehrer befinde ich mich im Referendariat – eine seltsame Phase, in der sich die Freuden des Unterrichtens mit den Ängsten vor prüfenden Blicken vermischen. Gleichzeitig bin ich auch noch verlobt – ein Zustand, bei dem die Vorfreude auf das Eheglück mit den … Weiterlesen Was Referendariat und Verlobung gemeinsam haben 👨‍🏫💍